Juve verhindert Katastrophe - Ronaldo auf die Bank verbannt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Juve verhindert Katastrophe - Ronaldo auf die Bank verbannt
Juve verhindert Katastrophe - Ronaldo auf die Bank verbannt

Juventus Turin hat sich in der italienischen Serie A noch in die Champions League gezittert (Bologna - Juventus zum Nachlesen im Ticker).

Die Alte Dame setzte sich mit 4:1 beim FC Bologna durch und zog an der SSC Neapel vorbei, die gegen Hellas Verona nur zu einem 1:1 kam (Serie A: Tabelle). Verona, Zehnter der Tabelle, hatte nur sechs Punkte aus den letzten zwölf Spielen geholt und wechselte im Spiel den Torhüter.

Doch nach der Führung durch Amir Rrahmani in der 60. Minute fingen sich die Gastgeber in der 69. den Ausgleich durch Davide Faraoni. Die Schlussoffensive verpuffte.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Cristiano Ronaldo saß überraschenderweise im kompletten Spiel nur auf der Bank. Federico Chiesa, Álvaro Morata (29./47.) und Adrien Rabiot trafen für Juve (Alles zur Serie A).

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Milan wird Vizemeister

Der AC Mailand verdrängte Atalanta Bergamo durch das 2:0 im direkten Duell noch von Platz zwei, beide Teams spielen ebenfalls in der Königsklasse - wie auch Meister Inter Mailand (Serie A: Alle Spiele und Ergebnisse).

Neben Neapel spielt Lazio Rom in der Europa League, die AS Rom rettete sich in die Conference League. Absteigen müssen Benevento Calcio, der FC Crotone und Parma Calcio.

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.