Juventus und Allegri wollen verlängern - Laufzeit noch offen

Die Alte Dame ist mittlerweile wieder in der Spitze Europas angekommen. Deshalb möchte der Verein unbedingt mit Trainer Allegri verlängern.

Seit längerem soll es bereits Gespräche über eine Vertragsverlängerung von Trainer Massimiliano Allegri bei Juventus Turin geben. Die Veranwortlichen des Klubs sind dabei auch optimistisch, doch bei der Laufzeit herrscht noch Uneinigkeit.

Nach Goal-Informationen bietet der Klub dem Italiener einen Vertrag bis 2019 an. Der Trainer selbst bevorzugt jedoch eine Laufzeit bis 2020 oder sogar 2021. Das Gehalt soll auf über fünf Millionen Euro angehoben werden. Juve-Manager Giuseppe Marotta wird deshalb in den nächsten Wochen das Gespräch mit Allegri suchen, um die Verlängerung endgültig dingfest zu machen. 

Allegri ist seit Sommer 2014 Trainer der Alten Dame. Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte, dass neben dem FC Arsenal auch der FC Barcelona bei seiner Trainer-Suche auf ihn gestoßen ist. Sein aktueller Kontrakt bei den Bianconeri läuft noch bis 2018.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen