Juventus Turin: Kein Interesse an Ivan Rakitic vom FC Barcelona

Der ehemalige Schalker ist in Barcelona kein Stammspieler mehr. Es kursieren Wechselgerüchte, allerdings sind diese in Bezug auf Juve nicht zutreffend
Der ehemalige Schalker ist in Barcelona kein Stammspieler mehr. Es kursieren Wechselgerüchte, allerdings sind diese in Bezug auf Juve nicht zutreffend

Sportdirektor Fabio Paratici vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin hat ein Interesse seines Klubs an Vize-Weltmeister Ivan Rakitic dementiert. In den vergangenen Wochen hatte es mehrfach Berichte gegeben, die Bianconeri wollten den Mittelfeldspieler des FC Barcelona in die Serie A lotsen. Unter anderem war ein Tauschgeschäft mit Emre Can im Gespräch.

Angesprochen auf ein mögliches Interesse an Rakitic sagte Paratici bei ESPN: "Wir verfügen über eine tolle Mannschaft und sind aktuell nicht auf der Suche nach Verstärkungen. Wir sind auf jeder Position gut aufgestellt."

FC Barcelona: Ivan Rakitic steht beim FC Barcelona bis 2021 unter Vertrag

Um Rakitic kursierten bereits im Sommer hartnäckige Wechselgerüchte. Im Barca-Mittelfeld ist der 31-Jährige nicht mehr erste Wahl. In der laufenden Saison bringt er es auf elf Einsätze, davon absolvierte er aber keinen über die volle Distanz. Daher gilt er weiterhin als Verkaufskandidat.

Rakitics Vertrag in Barcelona läuft noch bis 2021. Er wird auch mit Atletico Madrid und Inter Mailand in Verbindung gebracht.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch