Juventus Turin: Tauschgeschäft bei Higuain-Transfer zu River Plate?

Goal.com

Italiens Top-Klub Juventus Turin denkt offenbar über einen Verkauf von Stürmer Gonzalo Higuain (32) an dessen Heimatverein River Plate nach. Die Argentinier gelten sei langer Zeit als Wunschziel des Stürmers für seine letzte Profistation und gemäß eines Berichts der Tuttosport könnte Juve in dem Zuge ein Talent Rivers in die Serie A lotsen.

Demnach zeigen die Bianconeri Interesse an dem 20 Jahre alten Sturmjuwel Julian Alvarez. Das River-Eigengewächs ist Junioren-Nationalspieler Argentiniens gehört mittlerweile zum Profikader des Spitzenklubs aus Buenos Aires. Sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2021.

Juventus und Boca: Bentancur war Teil des Tevez-Deals

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Die Juve-Verantwortlichen verfolgen gemäß des Berichts außerdem die Entwicklung von Alvarez Mannschaftskameraden Mittelfeldspieler Cristian Ferreira (20) und den beiden Verteidigern Lucas Quarta (23) und Gonzalo Montiel (23) ganz genau.

Julian Alvarez - River Plate
Julian Alvarez - River Plate

Einen Routinier nach Argentinien zu schicken und sich im Gegenzug ein Talent zu sicher, damit kennt man sich in Turin bestens aus. Ein ähnliches Modell wandte die Alte Dame 2015 an. Damals wechselte Angreifer Carlos Tevez zu seinem Jugendklub Boca Juniors und Juve legte dabei das Fundament für den Transfer Rodrigo Bentancurs, der schließlich im Sommer 2017 für 12,5 Millionen Euro Ablöse vollzogen wurde.

Routinier Higuain selbst brachte im Herbst 2019 eine Rückkehr zu River Plate ins Gespräch, als er bei Fox Sports sagte: "Ich schließe niemals Türen. Ich bin immer an den Verein, die Spieler und die Fans gebunden."

Gonzalo Higuain steht bei Juventus bis 2021 unter Vertrag

Als 18-Jähriger hatte er einst seine Profilaufbahn bei River begonnen, ehe er 2007 zu Real Madrid wechselte. Nach sechs Jahren in der spanischen Hauptstadt zog es ihn zur SSC Neapel, ehe der Stürmer 2016 schließlich bei Juventus landete.

Nachdem Higuain in der letzten Saison an die AC Mailand und den FC Chelsea verliehen wurde, kommt er in der aktuell unterbrochenen Saison auf acht Tore und acht Assists für Juventus. Sein Vertrag läuft im Sommer 2021 aus.

Lesen Sie auch