Juve-Star mit positivem Corona-Test

SID

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin muss vorerst auf seinen Innenverteidiger Matthijs De Ligt verzichten.

Der Niederländer habe sich mit dem Coronavirus infiziert und bereits in Isolation begeben, teilte Juve am Freitag mit. Weitere Informationen gab es zunächst nicht.

Bereits zuvor hatten einige Turin-Profis mit einer Corona-Infektion zu kämpfen.

Unter anderem der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo und sein Sturmpartner Paulo Dybala waren ausgefallen.