Kölns Skhiri verletzt sich auf Länderspielreise

·Lesedauer: 1 Min.
Kölns Skhiri verletzt sich auf Länderspielreise
Kölns Skhiri verletzt sich auf Länderspielreise

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss vor dem Bundesliga-Duell bei der TSG Hoffenheim am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) um seinen Leistungsträger Ellyes Skhiri (26) bangen. Der Tunesier verletzte sich beim torlosen Remis seiner Nationalmannschaft in Mauretanien am Schienbein.

Nach einem Zweikampf musste der Mittelfeldmotor in der 72. Minute das Feld verlassen, eine genau Diagnose der Verletzung steht noch aus. Am vergangenen Donnerstag hatte Skhiri, der in letzten beiden Ligaspielen drei Tore für den FC erzielte, beim ersten Aufeinandertreffen mit Mauretanien (3:0) sehenswert aus 30 Metern für Tunesien getroffen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.