Kandidaten zum Welt-Leichtathleten stehen fest

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Kandidaten zum Welt-Leichtathleten stehen fest
Kandidaten zum Welt-Leichtathleten stehen fest

Die Weltrekordler Karsten Warholm (Norwegen) und Ryan Crouser (USA) führen die Auswahl der Nominierten für die Wahl zum Welt-Leichtathleten 2021 an. Dies gab der Weltverband World Athletics am Donnerstag bekannt. Deutsche Leichtathleten gehören nicht zu den zehn Sportlern, welche eine Experten-Kommission benannt hat.

Bis zum 6. November können die Leichtathletik-Fans unter anderem für Warholm (400 m Hürden) und Crouser (Kugelstoßen), die im Olympia-Jahr Fabelweltrekorde erzielt hatten, stimmen.

Das Votum der Fans zählt wie jenes der Sportler zu 25 Prozent für das Gesamtergebnis, mit 50 Prozent wird die Stimme der WA-Councils gewichtet.

Zur Wahl stehen außerdem Armand Duplantis (Schweden/Stabhochsprung), der die Auszeichnung 2020 erhalten hatte, Eliud Kipchoge (Kenia/Marathon, Welt-Leichtathlet 2018 und 2019), sowie Joshua Cheptegai (Uganda/5000, Jacob Ingebrigtsen (Norwegen/1500 m), Daniel Stahl (Schweden/Diskus), Damian Warner (Kanada/Zehnkampf), Pedro Pichardo (Portugal/Dreisprung), Miltiadis Tentoglou (Griechenland/Weitsprung). Alle hatten in Tokio Olympia-Gold geholt.

Die Nominierten für die Wahl zur Welt-Leichtathletin des Jahres werden am Freitag verkündet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.