Kanu-Slalom: Olympia-Teilnehmer stehen im Weltcup-Halbfinale von Prag

·Lesedauer: 1 Min.
Kanu-Slalom: Olympia-Teilnehmer stehen im Weltcup-Halbfinale von Prag
Kanu-Slalom: Olympia-Teilnehmer stehen im Weltcup-Halbfinale von Prag

Die vier deutschen Olympia-Teilnehmer haben beim ersten Kanuslalom-Weltcup der Saison den Einzug ins Halbfinale geschafft. Das beste Ergebnis bei den Qualifikationsläufen in Prag erzielte Sideris Tasiadis (Augsburg) mit Platz eins im Canadier-Einer, sein Augsburger Kollege Hannes Aigner beendete die Qualifikation auf Platz vier. Bei den Damen belegten Ricarda Funk (Bad Kreuznach) im Kajak-Einer und die Leipzigerin Andrea Herzog im Canadier-Einer jeweils den dritten Platz.

Als einzige Deutsche scheiterte Nele Bayn bereits in den Qualifikationsläufen. Die 21-Jährige konnte sich auch im Hoffnungslauf nicht durchsetzen und schied aus. Am Samstag geht es ab 9 Uhr mit den Halbfinal- und Finalläufen der Frauen und Männer im Kajak-Einer weiter.