Kate begeistert mit ihren Zoom-Outfits - unsere Favoriten zum Nachshoppen

Vanessa PeschlaLifestyle Editor
Yahoo Style Deutschland

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Herzogin Kate ist immer eine Style-Inspiration, selbst bei Zoom-Meetings (Bild: Getty Images)
Herzogin Kate ist immer eine Style-Inspiration, selbst bei Zoom-Meetings (Bild: Getty Images)

Herzogin Kate überzeugt bei allen öffentlichen Auftritten mit ihren Outfits. Während der Corona-Krise fallen diese weg und die Herzogin muss ihren Pflichten über Zoom nach kommen. Und auch hier scheint sie ein Händchen für den perfekten Look zu haben. Wir haben euch alle Zoom-Outfits von ihr und Alternativen zum Nachshoppen der Looks zusammen gesucht.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Das Go-To-Kleidungsstück der Herzogin für ihre Online-Meetings scheinen bunte Pullover zu sein. Da man eh nur die obere Hälfte des Outfits sieht, setzt sie auf auffällige Farben, die ihrem Hautton und Haaren schmeicheln, wie Blau- und Rottöne. Doch auch vor Mustern, wie Streifen oder Blumen schreckt die dreifache Mutter nicht zurück. Und begeistert so in den meisten Zoom-Meetings mit legeren Pullovern.

Go-To-Accessoires: Herzogin Kates Lieblings-Sneaker kosten weniger als 40 Euro

Alle ihre Sweater haben einen hohen Rundhalsausschnitt und auch öfter Puffärmel, was den Look klassisch, aber dennoch modern wirken lässt. Ihre Haare trägt sie entweder offen und leicht gewellt oder halb hoch gesteckt. Bis auf filigrane Ohrringe verzichtet die Herzogin auf Schmuck. Somit sind ihre Looks zwar eher zurückhaltend, werden aber durch die Farbe der Pullover oder deren Muster zum Hingucker. Damit beweist Herzogin Kate, dass weniger oft tatsächlich mehr ist.

Du liebst den Style von Herzogin Kate und bist auch wie die restlichen Fashionistas begeistert von ihren Zoom-Looks? Dann scrolle dich gerne durch alle bisherigen Zoom-Pullover von ihr. Außerdem haben wir dir immer eine passende Alternative zum nachshoppen rausgesucht, damit auch du bei deinem nächsten Online-Meeting mit Hingucker-Oberteilen à la Kate überzeugen kannst.

Der gelb-orange Pullover

Zu ihrem ersten offiziellen Zoom-Meeting gemeinsam mit Ehemann Prinz William zu Ostern entschied sich die Herzogin für einen legeren Pullover in einem frischen Gelb. Da sie ihre Haare aus dem Gesicht trägt, kommen ihre Ohrringe - goldene Blätter - perfekt zur Geltung. Bei dem Call mit einer Schule, um sich bei Lehrern zu bedanken, strahlte die Herzogin mit ihrem farbenfrohen Oberteil um die Wette.

Der Strickpullover von Vila ist farblich dem von Kate sehr ähnlich und punktet auch mit seiner Schlichtheit. Er versprüht durch die sonnige Farbe Frühlings-Vibes und kann auch im Sommer perfekt über Kleider oder ärmellos Tops gezogen werden.

Das gestreifte Shirt

Um mit BBC über mentale Gesundheit zu sprechen, die auch während Corona sehr wichtig ist, präsentierte sich Kate mit einem klassisch-französischem Look: Einem blau-weiß-gestreiften Shirt und losen Locken. Zu solchen Marine-Oberteilen greift die Herzogin nicht zum ersten Mal - es zählt zu einen ihrer absoluten Lieblings-Teilen.

Solche gestreiften Shirts findet man eigentlich überall, aber die Variante von Arket ist besonders schön. Der Bund macht das Oberteil modern, ohne zu aufgeladen zu wirken. Außerdem besteht es zu 100% aus Baumwolle und fühlt sich so besonders gut auf der Haut an. Perfekt zu Jeans, aber auch als Kombi-Kleidungsstück unter Blusen oder anderen Pullovern.

Ein weiterer Blau-Weißer-Pulli

Für eine andere Variante des gestreiften Pullovers entschied sich Kate bei einem weiteren Zoom-Gespräch mit Eltern, Hebammen und Pflegepersonal. Die hellblaue Variante hat keine geraden Streifen, sondern wird von einem weißem Zickzack-Muster durchzogen. Auch bei diesem Call trug die Herzogin ihre Haare halb hoch und stellte so ihre zurückhaltenden Creolen zur Schau.

Zwar nicht mit Zickzack-Muster, aber dafür mit besonderem Kragen, kommt der Pullover von More&More daher. Er hat Dreiviertel-Ärmel, was ihn perfekt für die wärmere Jahreszeit macht. Das Oberteil ist tailliert geschnitten und fällt durch einen gefalteten U-Boot-Ausschnitt auf. Das macht diesen Klassiker modern und zum absoluten Hingucker - selbst wenn man nur die obere Hälfte deines Looks sieht.

Der gemusterte Pullover

Bei einem weiteren Online-Call traute sich Kate an ein mutigeres Muster als Streifen, nämlich Blumen. Damit Blumenmuster nicht altbacken aussieht, sollte man auf ein abstraktes Muster setzen, das nicht zu viele Farben beinhaltet. Die Herzogin trägt ein Oberteil, das größtenteils gelb ist. Die Bäume, die aussehen wie aus einem alten Gemälde, sind überall verstreut. Das Kleidungsstück macht Lust auf Sommer und wirkt aufgrund der Pastell-Farben dennoch sehr professionell.

Der kuschelige Baumwollpullover von Cecil ist genau das: auffällig, aber immer noch so zurückhaltend, dass er keinen anderen Zoom-Caller ablenkt. Das Gelb und das Grau harmonieren besonders schön für einen sommerlichen Look. Der Ausschnitt ist etwas weiter, weshalb man eine Bluse oder ein lässiges Hemd darunter stylen kann.

Der rote Pullover

Für die Feierlichkeiten des 75. VE (Victory in Europe) Day, bei denen sie und Prinz William über Live Video zugeschaltet wurden, trug Kate einen roten, schlichten Pullover. Dieser kam vor allem durch ihr dunkles Haar, das sie offen trägt, sehr gut zur Geltung.

Die Variante von Boden besticht ebenfalls mit einem leuchtenden Rot und setzt aber noch eins oben drauf: Rüschen an Kragen und an den Ärmeln. So musst du deinen Pullover nicht mehr mit Schmuck kombinieren, der er ist für sich bereits ein Hingucker.

Stilikone Kate: Die Lieblingsteile der Herzogin zum Nachshoppen

Lesen Sie auch