Kein Haaland oder Mbappé: Das soll Reals Wunschstürmer sein

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Kein Haaland oder Mbappé: Das soll Reals Wunschstürmer sein
Kein Haaland oder Mbappé: Das soll Reals Wunschstürmer sein

Real Madrids neues Transferziel spielt offenbar in der Premier League. (Transfermarkt Die heißesten Gerüchte im Transferticker)

Wie das spanische Radioprogramm SER Deportivos berichtet, habe Real Harry Kane von Tottenham Hotspur im Blick für einen Wechsel im Sommer.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Alternative für Haaland und Mbappé

Demnach glauben die Königlichen, dass der Engländer leichter zu bekommen sei als zum Beispiel Kylian Mbappé von PSG oder Erling Haaland von Borussia Dortmund.

Zudem spreche für einen Transfer, dass Kanes Bruder als Ansprechpartner für Verhandlungen fungiere. Dies sehen die Verantwortlichen bei Real offenbar als Vorteil, da der Bruder wohl auf weitere Vermittler verzichten wolle.

Die Zukunft von Kane bei Tottenham ist aufgrund der sportlichen Entwicklung des Klubs ungewiss. Nach dem blamablen Aus in der Europa League gegen Dinamo Zagreb droht das Team von Trainer José Mourinho auch über die Premier League die Qualifikation zur Champions League zu verpassen.

Auch aus persönlicher Sicht kommt für Kane ein Transfer durchaus in Frage. Der 27-Jährige hat in seiner Karriere bislang keinen einzigen Titel gewinnen können. Der letzte Titelgewinn der Spurs datiert aus der Saison 2007/08 mit dem Gewinn des Ligapokals.