Kellerduell: Oldenburg schlägt Zwickau

Kellerduell: Oldenburg schlägt Zwickau
Kellerduell: Oldenburg schlägt Zwickau

Der VfB Oldenburg ist mit einem wichtigen Sieg im Abstiegskampf aus der Winterpause der 3. Liga gestartet.

Beim zuvor punktgleichen Rivalen FSV Zwickau gewannen die Niedersachsen am Freitagabend mit 1:0 (1:0) und beendeten damit eine Serie von sieben Ligaspielen ohne Sieg. Kebba Badjie (4.) erzielte das entscheidende Tor, kurz vor Schluss verschoss Zwickaus Johan Gomez einen Handelfmeter (89.).

Damit springen die Oldenburger in der Tabelle vorerst auf Platz 14 (19 Punkte), der FSV hingegen bleibt durch die Niederlage als 17. auf einem direkten Abstiegsplatz (16 Punkte). Der VfB empfängt als nächstes Dynamo Dresden (Platz neun), während Zwickau zu 1860 München (Platz sechs) reist.