Kerley der schnellste Mann der Welt

Kerley der schnellste Mann der Welt
Kerley der schnellste Mann der Welt

Fred Kerley ist der aktuell schnellste Mann der Welt.

Der Topfavorit setzte sich im Finale um den prestigeträchtigen Titel in Eugene nach 9,86 Sekunden vor seinen Landsleuten Marvin Bracy und Trayvon Bromell (beide 9,88) durch. Titelverteidiger Christian Coleman wurde nur Sechster (10,01), dennoch gab es zum dritten Mal in Folge 100-m-Gold für die USA.

"Wir haben gesagt, dass wir das hier zu Hause holen wollen. Und wir haben es getan", sagte der 27 Jahre alte Kerley, der bereits im Vorlauf mit 9,79 Sekunden ein Ausrufezeichen gesetzt hatte: "Ich bin so stolz."

Nicht zum Halbfinale angetreten war Olympiasieger Marcell Jacobs, der Italiener meldete sich mit einer Muskelverletzung in der Hüfte ab.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.