Kickers seit neun Spielen sieglos

·Lesedauer: 1 Min.
Kickers seit neun Spielen sieglos
Kickers seit neun Spielen sieglos

Das Auswärtsspiel der Kickers endete erfolglos. Gegen Osnabrück gab es nichts zu holen. Die Gastgeber gewannen die Partie mit 2:0. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht. Im Hinspiel hatte es keinen Sieger gegeben. Die Mannschaften hatten sich mit einem 1:1 voneinander getrennt.

Marc Heider brachte Würzburg in der 39. Minute ins Hintertreffen. Mit einem Tor Vorsprung für den VfL Osnabrück ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Das 2:0 führte Aaron Opoku herbei, als er nach Vorlage von Heider zugunsten von Osnabrück traf (50.). Am Schluss fuhr der VfL Osnabrück gegen die FC Würzburger Kickers auf eigenem Platz einen 2:0-Sieg ein.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Osnabrück in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des VfL Osnabrück ist die funktionierende Defensive, die erst 20 Gegentreffer hinnehmen musste. Osnabrück verbuchte insgesamt zehn Siege, sieben Remis und sechs Niederlagen.

Die Kickers holten auswärts bisher nur zehn Zähler. Der Gast befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Mit nur 15 Treffern stellt Würzburg den harmlosesten Angriff der 3. Liga. Die FC Würzburger Kickers kassieren weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zwölf summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und acht Unentschieden in der Bilanz.

Mit 37 Punkten auf der Habenseite herrscht beim VfL Osnabrück eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei den Kickers nach neun Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Am 29.01.2022 reist Osnabrück zur nächsten Partie zur Reserve von Borussia Dortmund. Würzburg empfängt schon am Freitag die Zweitvertretung des Sport-Club Freiburg als nächsten Gegner.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.