Kiel und Hannover im Fernduell um die Spitze

SPORT1
Sport1

In der Handball-Bundesliga steht der letzte Spieltag des Jahres auf dem Programm.

Spitzenreiter THW Kiel und der TSV Hannover-Burgdorf liefern sich zum Abschluss ein Fernduell um Platz eins.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Die Kieler treffen drei Tage nach dem wichtigen Erfolg bei Frisch Auf! Göppingen (27:26) am zweiten Weihnachtsfeiertag auf TBV Lemgo Lippe (HBL: THW Kiel - TBV Lemgo Lippe um 16 Uhr im LIVETICKER). 

Die punktgleichen Konkurrenten aus Hannover bekommen es auswärts mit dem TSV GWD Minden zu tun. Im Duell der Verfolger misst sich zuvor bereits der SC Magdeburg mit der HSG Wetzlar (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER). Es ist der Showdown zwischen dem Tabellenvierten und dem Tabellenachten.

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Füchse treffen auf Erlangen

Die MT Melsungen empfängt zeitgleich den HC Erlangen, die Füchse Berlin müssen beim TVB Erlangen bestehen. Im vierten Spiel um 13.30 Uhr stehen sich Die Eulen Ludwigshafen und Göppingen gegenüber.

Der Bergischer HC muss sich um 16 gegen die HSG Nordhorn-Lingen beweisen, die HBW Balingen-Weilstetten trifft auf den SC DHfK Leipzig.


Das Topspiel des Spieltags hatte bereits am 21. Dezember stattgefunden. Die SG Flensburg-Handewitt setzte sich mit 24:22 bei den Rhein-Neckar Löwen durch.

So können Sie die Handball-Bundesliga LIVE verfolgen: 

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Lesen Sie auch