Wende bei Weltcup der Kombinierer

Wende bei Weltcup der Kombinierer
Wende bei Weltcup der Kombinierer

Klingenthal richtet doch noch einen Weltcup der Nordischen Kombinierer aus. Die Sachsen springen am kommenden Wochenende für das französische Chaux-Neuve ein, das bestätigte der Weltverband FIS am Dienstagmorgen. Die eigentlich schon für den 14. und 15. Januar in Klingenthal geplanten Wettbewerbe waren zuvor wegen der hohen Temperaturen und des starken Regens abgesagt worden, nun sind die Prognosen besser.

Chaux-Neuve hatte wegen Schneemangels passen müssen, der Termin am kommenden Wochenende war daher noch frei.