• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Klopp mit Kampfansage: "Wir sind noch nicht fertig"

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Klopp mit Kampfansage:
Klopp mit Kampfansage:

Manchester City hat sich auf dramatische Art und Weise zum Meister in der Premier League gekrönt.

Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola setzte sich im Fernduell mit dem FC Liverpool aufgrund einer furiosen Aufholjagd durch. Liverpool besiegte die Wolverhampton Wanderers im Heimspiel mit 3:1.

ManCity drehte vor heimischer Kulisse einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand und gewann letztlich dank eines Doppelpacks von Nationalspieler Ilkay Gündogan mit 3:2. Damit haben die Skyblues nach Ablauf der 38 Spieltage lediglich einen Zähler mehr als der LFC.

SPORT1 fasst die Stimmen zum England-Thriller zusammen:

Ilkay Gündogan (Doppeltorschütze Manchester City): „Innerhalb so kurzer Zeit drei Tore zu schießen, ist unglaublich. Wir sind unheimlich glücklich, dass wir das Spiel drehen konnten und es ist ein Privileg, hier stehen zu dürfen und den dritten Titel in den letzten fünf Jahren zu gewinnen. Für mich war es komisch, ins Spiel hineinzukommen, denn wir haben direkt das zweite Gegentor kassiert. Wir mussten schnell den Anschlusstreffer erzielen und anschließend das Momentum nutzen. Das ist uns gelungen.“

-zum Meistertitel: „Diese Dramaturgie macht die Meisterschaft sehr besonders. Insgesamt war der Konkurrenzkampf mit Liverpool wieder so groß und ich glaube, dass man dem FC Liverpool Respekt zollen muss.“

Pep Guardiola (Trainer Manchester City): „Ich habe bei Real Madrid angerufen, und die hatten einen guten Tipp für mich.“

Jürgen Klopp (Trainer Liverpool): „Der Ausgang war nicht so überraschend, denn wir konnten nicht davon ausgehen, dass Aston Villa Manchester City am Nasenring durch die Arena zieht. Herzlichen Glückwunsch an City. Sie haben einen Punkt mehr als wir und das macht sie verdientermaßen zum Meister. Es war nicht unser bestes Heimspiel, aber es hat alles gezeigt, was unsere Mannschaft auszeichnet.

-zum Titelkampf mit City um Haaland nächste Saison: „Wir werden weitermachen, das ist ganz klar. Wenn wir am Ende der Saison ganz oben stehen wollen, führt der Weg nur an City vorbei. Im Fußball kann man anderen Mannschaften mit verschiedenen Maßnahmen Probleme bereiten und das werden wir machen. Wir werden unsere Idee weiter durchdrücken und es ist gar nicht so wichtig, wer spielt, sondern wie wir spielen. Die Mannschaft ist noch nicht fertig und wenn wir uns weiterentwickeln, werden wir noch unangenehmer.

-zum möglichen Knacks vor dem CL-Finale: „Es geht jetzt mit Blick auf das Champions-League-Finale darum, wie wir nun mit der Situation umgehen. Eines ist klar: Wir müssen besser spielen als heute.“

Jordan Henderson (Kapitän FC Liverpool): „Ich bin sehr stolz auf meine Jungs, denn wir waren im Januar 14 Punkte hinter Manchester City. Aber es ist eine Enttäuschung, den Titel heute nicht gewonnen zu haben. Das Spiel war heute nicht so einfach. Wir haben nicht so viel von dem anderen Spiel mitbekommen, denn immer wieder wurde gejubelt. Da habe ich den Überblick verloren.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.