Klopp sieht Wagners Zukunft in der Premier League

Klopp weiß: Wagner ist einer der begehrtesten Trainer auf der Insel. Die beiden kennen sich seit ihrer gemeinsamen Zeit bei Mainz.

Jürgen Klopp traut seinem Trauzeugen David Wagner den Aufstieg in die Premier League zu - mit oder ohne Huddersfield Town. "Er ist der am heißesten gehandelte Trainer in England aktuell. Das freut mich persönlich extrem", sagte der Teammanager des FC Liverpool im Interview mit Sport1. Wagner kämpft derzeit mit Zweitligist Huddersfield um den Aufstieg.

"Jetzt ist das die Fußballsensation in England, vergleichbar mit Leicester letztes Jahr", sagte Klopp: "Etatmäßig sind sie komplett hinten dran in der Liga, mit vielen Leihspielern. Sie haben Spieler aus Deutschland geholt, die eingeschlagen haben wie eine Bombe. Sie haben der Liga echt Farbe gegeben."

Klopp (49) und Wagner (45) hatten beim FSV Mainz 05 zusammen gespielt. Als Klopp mit Borussia Dortmund Erfolge feierte, trainierte Wagner die zweite Mannschaft des BVB. Seit November 2015 ist er Teammanager in Huddersfield und liegt vier Spiele vor dem Ende der regulären Saison auf Kurs Relegation.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen