Klos nach schwerer Verletzung zurück im Training

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Klos nach schwerer Verletzung zurück im Training
Klos nach schwerer Verletzung zurück im Training

Fabian Klos ist zweieinhalb Monate nach seiner schweren Gesichtsverletzung wieder ins Mannschaftstraining des Zweitligisten Arminia Bielefeld eingestiegen.

Der Stürmer hatte am 2. April im Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart Brüche der Stirn- und Augenhöhle erlitten. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Der neue Cheftrainer Uli Forte begrüßte den 34-Jährigen am Montag wieder im Kreise der Mannschaft, Klos trainiert aber noch eingeschränkt, um die Reha nicht zu gefährden. Er trug einen Carbonschutz im Gesicht. „Ich werde nie wieder ohne Maske Fußball spielen“, hatte Klos zuvor gesagt.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.