Knapper Erfolg für Hansa

·Lesedauer: 1 Min.
Knapper Erfolg für Hansa
Knapper Erfolg für Hansa

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die FC Hansa Rostock mit 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf für sich entschied. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Kurz darauf bereitete John Verhoek das 1:0 der Hansa durch Hanno Behrens vor (19.). Die Fortuna glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte der Unparteiische beide Teams mit der knappen Führung für Rostock in die Kabinen. Der Ausgleich gelang Khaled Narey, indem er eine Vorlage von Marcel Sobottka verwertete (56.). Rostock stellte das 2:1 sicher (72.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:1 zugunsten von FC Hansa Rostock.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Hansa in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zwölften Tabellenplatz.

Fortuna Düsseldorf findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Am nächsten Samstag reist Rostock zum SSV Jahn Regensburg, zeitgleich empfängt die Fortuna Hannover 96.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.