KNVB-Sportdirektor van Breukelen würde für van Gaal Posten räumen

Die kriselnde Elftal ist auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor. Als Favorit auf den Posten gilt der Ex-Bayern-Coach.

Hans van Breukelen, Sportdirektor des niederländischen Fußballverbandes KNVB, würde für Louis van Gaal sogar seinen Posten räumen. "Louis muss innerhalb des KNVB eine Funktion erhalten. Er kann als Trainer oder als Berater zurückkehren. Selbst, wenn es auf Kosten meiner eigenen Funktion wäre, dann sage ich noch: 'Ja, Louis, mache es'. Denn wir brauchen ihn einfach", sagte van Breukelen, Europameister von 1988, der regionalen Tageszeitung De Stentor.

Niederländische Fußballexperten sehen in dem früheren Trainer von Bayern München den idealen Nachfolger für den entlassenen Bondscoach Danny Blind.

Van Gaal (65) könnte im Herbst nach der KNVB-Strukturreform aber auch Vorstandsvorsitzender des Verbandes werden.Unterdessen wurde bekannt, dass van Breukelen in der vergangenen Woche nach München geflogen war, um dort mit Superstar und Oranje-Kapitän Arjen Robben ausführlich über die Bondscoach-Frage zu sprechen. Van Gaal soll auch schon ein Gespräch mit dem KNVB geführt haben.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen