Koch gefeuert: VfL Wolfsburgs Maxi Arnold fehlte gegen Köln angeblich wegen Allergie-Schock

Goal.com
Der VfL Wolfsburg ist durch die Niederlage gegen Bremen wieder in den Abstiegskampf gerutscht. Nun sorgt ein entlassener Koch für Schlagzeilen.

Koch gefeuert: VfL Wolfsburgs Maxi Arnold fehlte gegen Köln angeblich wegen Allergie-Schock

Der VfL Wolfsburg ist durch die Niederlage gegen Bremen wieder in den Abstiegskampf gerutscht. Nun sorgt ein entlassener Koch für Schlagzeilen.

Kuriose Geschichte aus Wolfsburg: Bei der 0:1-Pleite im Dezember gegen Köln soll Maximilian Arnold der Bild zufolge wegen eines Allergie-Schocks gefehlt haben - mit fatalen Folgen für den Mannschaftskoch des VfL.

Am 17. Spieltag mussten die Wölfe im Abstiegskrimi gegen Schlusslicht Köln ohne ihren Mittelfeldmann auskommen. Offiziell waren Magen-Darm und Übelkeit schuld, in Wahrheit soll der 23-Jährige mit einem Allergie-Schock im Mannschafts-Hotel flachgelegen haben.

VfL-Koch Olaf Suchanek soll demnach die Nuss-Allergie des VfL-Profis vergessen haben - mit weitreichenden Folgen für ihn selbst: Der VfL hat sich dem Bericht zufolge jetzt von Suchanek getrennt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch