Kontrolle über seine Taille: Bolt will auch in der Rente keinen Bauch bekommen

SID
Kontrolle über seine Taille: Bolt will auch in der Rente keinen Bauch bekommen

Sprint-Superstar Usain Bolt (30) will auch in der Leichtathletik-Rente nicht die Kontrolle über seine Taille verlieren. "Ich habe eine Wette mit meinen Managern, sie geben mir zwei Jahre, bevor ich einen Bauch bekomme", sagte der Jamaikaner, der auch für seine Vorliebe für Fast Food bekannt ist, in einem BBC-Interview, das am Samstag ausgestrahlt wird: "Das kann ich nicht zulassen."
An seinem Rücktritt nach dieser Saison hält Bolt derweil unbeirrt fest. "Jeder will, dass ich weitermache, aber so einfach ist das nicht. Ich habe getan, was ich tun wollte", sagte der achtmalige Olympiasieger: "Die Leute wollen immer mehr und mehr sehen, aber als Mensch musst du entscheiden, dass es das ist. Ich will nicht weitermachen und dann anfangen zu verlieren, weil ich es hasse zu verlieren." Nach der WM in London im August will Bolt seine Karriere beenden.





Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen