Arp überrascht von Kovac-Entscheidung

Florian Plettenberg
Sport1

So hat sich Neuzugang Fiete Arp den Auftakt in den DFB-Pokal sicher nicht vorgestellt. 

Den 3:1-Sieg des FC Bayern bei Regionalligist Energie Cottbus sah der Ex-Hamburger nur vom Spielfeldrand, denn bei der Bekanntgabe des Kaders fehlte der Stürmer überraschend. Stattdessen saß er in zivil neben der Ersatzbank.

Nach SPORT1-Informationen hat ihn die Entscheidung überrascht. Das Stadion verließ er nach Abpfiff schnell und wortlos.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Alle Video-Highlights der 1. Runde im DFB-Pokal in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Für Arp stand Kwasi Okyere Wriedt im Aufgebot der Münchner. Der 25-Jährige ist Torjäger der Drittliga-Mannschaft. Auch Neuseeland-Neuzugang Sarpreet Singh (20) saß auf der Bank.


Kovac erklärt Entscheidung gegen Arp

Bei der Frage nach den Gründen für Arps Nicht-Nominierung erklärte Kovac auf der Pressekonferenz nach dem Spiel: "Er hat gar nichts falsch gemacht, aber wir haben mit 'Otschi' (Kwasi Okyere Wriedt, Anm. d. Red.) einen Spieler auf der Bank, der in der dritten Liga jetzt schon vier Tore geschossen hat, und er war jetzt diese Woche mit uns im Trainingslager. Wir sind beim FC Bayern München und für jeden Spieler, egal wie jung oder alt er ist, gilt, dass der Konkurrenzkampf sehr hoch ist."

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Kovac ergänzte: "Dem muss man sich stellen. Deswegen war 'Otschi' derjenige, der die Nase vorne hatte. Das war einzig und alleine die Entscheidung."


Auch Nachwuchstorwart Christian Früchtl fehlte wie Arp im 20er-Kader.

Die beiden 19-Jährigen jonglierten in der Halbzeitpause der Pokal-Partie gut gelaunt mit dem Ball. Arp verpasste dabei dem Keeper einen Ohren-Schnipser, ehe er einem Fan einen Foto-Wunsch erfüllte.


Arp absolvierte eine gute Vorbereitung. Eine Leihe ist nach SPORT1-Informationen weiterhin nicht geplant, denn der Stürmer möchte sich beim deutschen Rekordmeister durchsetzen. Die nächste Einsatzchance hat er bereits beim Bundesliga-Eröffnungsspiel am kommenden Freitag (Bundesliga: FC Bayern - Hertha BSC, Fr. ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Lesen Sie auch