Krawietz gewinnt Doppel-Titel in Halle

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Krawietz gewinnt Doppel-Titel in Halle
Krawietz gewinnt Doppel-Titel in Halle

Tennisprofi Kevin Krawietz (Coburg) hat mit seinem Partner Horia Tecau (Rumänien) das Doppel-Turnier beim ATP-Turnier in Halle/Westfalen gewonnen. Krawietz/Tecau, die erst seit Februar gemeinsam aufschlagen, besiegten in einem umkämpften Finale am Sonntag Hubert Hurkacz (Polen) und Felix Auger-Aliassime (Kanada) mit 7:6 (7:4), 6:4. Für den Deutschen war es der erste Titel mit seinem neuen Partner nach zwei verlorenen Endspielen in Rotterdam und Barcelona.

Das Einzelturnier entschied am Sonntagnachmittag Zverev-Bezwinger Ugo Humbert aus Frankreich für sich. Er schlug den Russen Andrej Rublew mit 6:3 und 7:6 (7:4).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.