• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Deutsches Erfolgsduo feiert erfolgreiche Rückkehr

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Deutsches Erfolgsduo feiert erfolgreiche Rückkehr
Deutsches Erfolgsduo feiert erfolgreiche Rückkehr

Die zweimaligen Grand-Slam-Sieger Kevin Krawietz (29) und Andreas Mies (31) haben ihr erstes gemeinsames Doppelmatch der neuen Saison gewonnen.

Das Duo aus Coburg und Köln schlug das österreichisch-niederländische Team Matwe Middelkoop/Philipp Oswald 6:7 (2:7), 6:4, 10:5 und erreichte beim ATP-Turnier in Sydney das Viertelfinale.

Mies hatte sich Anfang des vergangenen Jahres einer Knorpel-OP am Knie unterziehen müssen, die eine lange Pause nach sich zog.

Krawietz qualifizierte sich mit Rumänen für ATP Finals

Krawietz spielte in der Zwischenzeit erfolgreich mit dem Rumänen Horia Tecau und qualifizierte sich mit seinem Partner für die ATP Finals.

Jetzt wollen die „KraMies“, die 2019 und 2020 zusammen die French Open gewannen, wieder gemeinsam angreifen.

Auch bei den Australian Open ab dem 17. Januar treten sie als Duo an.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.