Krebs-Drama um Milan-Boss

·Lesedauer: 1 Min.
Krebs-Drama um Milan-Boss
Krebs-Drama um Milan-Boss
Krebs-Drama um Milan-Boss

Der Geschäftsführer des italienischen Renommierklubs AC Mailand, Ivan Gazidis, ist an Kehlkopfkrebs erkrankt. Das teilte der Verein offiziell mit.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Natürlich gibt es nie einen guten Moment für eine Krebsdiagnose. Ich werde von einem Ärzteteam von hohem Niveau betreut, und ich habe die Unterstützung meiner Lieben, all meiner Kollegen und Mitarbeiter des Klubs", wurde der 56-Jährige in der Mitteilung auf der Vereins-Homepage zitiert.

Die Ärzte gehen davon aus, dass Gazidis vollständig genesen werde. Der in Südafrika geborene und mit seiner Familie als Kind nach Großbritannien gekommene Gazidis ist seit 2018 AC Milans Geschäftsführer.

2020 hatte er sich vergebens für den Wechsel des ehemaligen Leipzig-Coaches Ralf Rangnick zu Milan eingesetzt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.