Künstler begeistert mit extrem realistischen Sandskulpturen

Jennifer CaprarellaFreie Autorin
Yahoo Style Deutschland
Künstler begeistert mit extrem realistischen Sandskulpturen
Künstler begeistert mit extrem realistischen Sandskulpturen

Der spanische Künstler Andoni Bastarrika arbeitet und experimentiert mit vielen Materialien, doch die größte Aufmerksamkeit erhält er für seine Sandskulpturen, die er in seiner baskischen Heimat immer wieder modelliert. Dank eines Posts auf Reddit wird er nun auch im Internet zu einer kleinen Berühmtheit - denn bei manchen Bildern ist auf den ersten Blick nicht erkennbar, ob es wirklich um eine Sandskulptur handelt.

Schon im Jahr 2010 fing Andoni Bastarrika dem Online-Portal “Uztarria” zufolge an, Touristen und Kinder am Strand mit kleinen Sandfiguren zu unterhalten.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Die Resonanz war derart positiv, dass er weiter an seiner Technik feilte, sich schließlich einen Namen als Sandskulpteur machte und diese Kunstform zu einer seiner Einnahmequellen machte.

Kunst aus dem Homeoffice: Banksy lässt die Ratten los und verärgert seine Frau

Der Autodidakt arbeitet beinahe ausschließlich mit seinen Händen, um die teilweise beinahe fotorealistischen Skulpturen zu formen. Lediglich für kleine Details kommen Werkzeuge wie eine Zahnbürste oder Holzstäbchen zum Einsatz.

Um seine Sandfiguren so echt wie möglich aussehen zu lassen, fügt er gelegentlich Accessoires hinzu. So kamen bei einer Skulptur von einem Stier Hörner und Hufe zum Einsatz.

Diese Skulptur war es auch, die vor Kurzem auf dem Internet-Forum Reddit geteilt wurde und aus der lokalen Berühmtheit einen überregional bekannten Künstler machten.

Galerie: Künstler gestaltet berühmte Filmposter zu Corona-Parodien um

Gelegentlich bietet Bastarrika in seiner Heimat auch Workshops an, in denen er Interessierte darin unterweist, wie man Sandskulpturen formt.

Lesen Sie auch