Kurios! Liverpools Anfield Road offenbar nicht EM-tauglich

·Lesedauer: 1 Min.
Kurios! Liverpools Anfield Road offenbar nicht EM-tauglich
Kurios! Liverpools Anfield Road offenbar nicht EM-tauglich

Die Verantwortlichen des englischen Fußballverbands haben dem FC Liverpool offenbar mitgeteilt, dass ihr Stadion, die Anfield Road, für die mögliche EM 2028 im Vereinigten Königreich nicht in Frage kommt. Dies berichtet die englische Sun.

Laut UEFA-Vorschriften für große Turniere müssen die Spielfelder feste Abmessungen von 105 m x 68 m haben. Im Stadion des FC Liverpool beträgt die Länge jedoch 101 Meter und kann aufgrund der Nähe der Tribünen hinter jedem Tor nicht verlängert werden.

Es wird erwartet, dass insgesamt 16 Stadien als Teil der Bewerbung ausgewählt werden, wovon zehn Spielstätten in England liegen sollen.

Sollte zudem das neue 500-Millionen-Euro-Stadion des FC Everton bis zur Bewerbung nicht fertiggestellt werden, wird keine EM-Partie in Liverpool ausgetragen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.