Kurioser Raubzug mit Salah-Masken

SPORT1
Sport1

Mohamed Salah ist Ägyptens größter Sportstar - und so bekannt, dass sogar eine Verbrecher-Bande das Gesicht des Liverpool-Angreifers für einen Raubzug genutzt hat. 

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Liverpool bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Vier Männer verschleierten ihr Gesicht in Kairo mit Salah-Pappmasken, um unerkannt Geschäfte zu plündern. Als sie einen Laden im Stadteil Nasr City ins Visier nahmen, kam ihr Vorhaben zu einem jähen Ende. Das berichtet Goal.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Augenzeugen bemerkten das merkwürdige Verhalten der Männergruppe und alarmierten heimlich die Polizei. Als die Sicherheitskräfte anrückten, versuchten sich die "vier Salahs" aus dem Staub zu machen. Vergeblich. Alle Täter wurden gefasst und gefangen genommen. 


Der Superstar des FC Liverpool erzielte für sein Heimatland 41 Tore in 67 Spielen und führte die Nordafrikaner unter anderem zur WM 2018 in Russland. 

Lesen Sie auch