Gose verpasst zweite Medaille deutlich

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Gose verpasst zweite Medaille deutlich
Gose verpasst zweite Medaille deutlich

Nachwuchshoffnung Isabel Gose hat bei der Kurzbahn-EM im russischen Kasan ihre zweite Medaille deutlich verpasst.

Vier Tage nach Bronze über 800 m musste sich die 19-Jährige aus Magdeburg im Finale über 200 m Freistil nach 1:57,52 Minuten mit dem siebten Platz zufrieden geben.

Eine weitere Chance hat die Olympiasechste im Endlauf über 400 m (17.09 Uhr MEZ).

Gose fehlen fast vier Sekunden auf Bronze

Zu einer erneuten Bronzemedaille fehlten Gose fast vier Sekunden. Gold ging an die Niederländerin Marrit Steenbergen.

Im Halbfinale war Gose, fünffache Junioren-Europameisterin von 2019, die drittbeste Zeit geschwommen.

Über 400 m qualifizierte sie sich am Morgen als Achte.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.