Löw gegen Aufstockung der EM-Kader

SID

Leipzig (SID) - Bundestrainer Joachim Löw hat sich trotz der hohen Belastungen aufgrund des engen Terminkalenders gegen eine Aufstockung der Kader für die ins kommende Jahr verlegte Fußball-EM ausgesprochen. "20 Spieler plus drei Torhüter reichen für ein Turnier", sagte Löw vor dem Nations-League-Spiel gegen die Ukraine am Samstag (20.45 Uhr/ZDF) in Leipzig.

Löw wies darauf hin, dass bei Turnieren häufig "zwei, drei Spieler überhaupt nicht zum Einsatz" kommen würden. Daher sei ein 23er-Kader ausreichend, "auch wenn die Situation in der gesamten Saison schwierig sein wird".