Löw muss auf Halstenberg verzichten

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Bundestrainer Joachim Löw muss in den anstehenden Länderspielen der Fußball-Nationalmannschaft ohne Linksverteidiger Marcel Halstenberg auskommen.

Der 29-Jährige von RB Leipzig verspürte beim Aufwärmen vor dem Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (3:0) erneut muskuläre Probleme, nachdem er zuvor mit Adduktorenbeschwerden ausgefallen war.

Der CHECK24 Doppelpass mit Horst Heldt (1. FC Köln) und allem zum Kracher BVB vs. Bayern am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

"Er konnte das Aufwärmen nicht beenden und hatte nach wie vor Probleme. Er wird keine Länderspiele machen", sagte RB-Trainer Julian Nagelsmann.

Die DFB-Auswahl testet zunächst am Mittwoch in Leipzig gegen Tschechien. In den beiden abschließenden Gruppenspielen der Nations League am 14. November (Samstag) in Leipzig trifft die Nationalmannschaft auf die Ukraine und drei Tage später in Sevilla auf Spanien.