Löwe und Broll verlängern Verträge bei Dynamo Dresden

·Lesedauer: 1 Min.
Löwe und Broll verlängern Verträge bei Dynamo Dresden
Löwe und Broll verlängern Verträge bei Dynamo Dresden

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat die Verträge von zwei Leistungsträgern vorzeitig verlängert. Außenverteidiger Chris Löwe (32) unterschrieb am Dienstag ein neues Arbeitspapier, das bis zum 30. Juni 2023 läuft und für die 2. Liga Gültigkeit besitzt. Ein Jahr länger bleibt Torhüter Kevin Broll (26) bei Dynamo.

Löwe war im Sommer 2019 von Huddersfield Town aus England nach Dresden gewechselt. Bei den Schwarz-Gelben bestritt er seitdem 54 Pflichtspiele (zwei Tore und fünf Vorlagen). Broll war im gleichen Jahr zum Traditionsklub gekommen, er hatte wesentlichen Anteil am Aufstieg im Vorjahr und gehört aktuell dem Mannschaftsrat an.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.