Löwen-Kapitän wechselt für Final-Turnier nach Ulm

Sportinformationsdienst
Sport1

Kapitän Thomas Klepeisz vom Bundesligisten Löwen Braunschweig schließt sich für das bevorstehende Final-Turnier der easycredit BBL dem Liga-Rivalen ratiopharm Ulm an.

Das gaben die Löwen am Freitag bekannt. Braunschweig hatte sich gegen eine Teilnahme an dem Turnier entschieden, bei dem es um die Meisterschaft geht. 

 Ob der 28-jährige Österreicher nach Beendigung der Saison nach Braunschweig zurückkehrt, ist offen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Sein Vertrag mit den Löwen endete am Ende der Spielzeit. Man sei aber weiterhin in Gesprächen mit dem Guard. Klepeisz ersetzt bei den Ulmern Killian Hayes, der nicht nach Deutschland zurückkehren wird. Der 18-Jährige bereitet sich auf den Draft in der nordamerikanischen Profiliga NBA vor. 

Das Grüne Licht von den zuständigen Behörden für das geplante Final-Turnier in München fehlt noch. Die Teams haben sich darauf geeinigt, für das Turnier zwei Neuverpflichtungen pro Mannschaft zuzulassen. 

Lesen Sie auch