Löwen-Spiel in Bitola wird verschoben

SID

Das European-League-Gruppenspiel des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen beim nordmazedonischen Klub HC Pelister Bitola kann nicht wie geplant am kommenden Dienstag stattfinden. Wegen der aktuellen Reise-Restriktionen muss das Duell verschoben werden, Nordmazedonien ist als Hochinzidenzgebiet eingestuft.

Die Rhein-Neckar Löwen stehen bereits als Sieger der Gruppe D fest und haben das Achtelfinale erreicht. Bitola ist Zweiter.