Lacazette über Wechsel-Gerüchte: Will Champions League spielen

Der Franzose zählt zu den begehrtesten Stürmern Europas. Von seinem neuen Klub hat er jedoch genaue Vorstellungen.

Alexandre Lacazette zählt mit 24 Treffern in 27 Spielen zu den erfolgreichsten Stürmern der Ligue 1. Seit Wochen wird der Superstar von Olympique Lyon mit einem Wechsel zu einem Top-Klub in Verbindung gebracht, vor allem einige Schwergewichte aus der Premier League sollen ihr Interesse bekundet haben. Ein Wechsel kommt für ihn jedoch nur unter bestimmten Bedingungen infrage.

"Vielleicht wird es in diesem Sommer Zeit für einen Tapetenwechsel. Dabei behalte ich jedoch immer im Hinterkopf, dass ich mich als Spieler und als Mensch weiterentwickeln will. Ich werde weiter hart an mir arbeiten und hoffe darauf, dass sich mir im Sommer einige gute Möglichkeiten bieten", so der 25-Jährige gegenüber uefa.com.

Von seinem neuen Team hat er bereits genaue Vorstellungen: "Das Team, zu dem ich wechsle, muss sich für die Champions League qualifizieren und eine gute Spielweise an den Tag legen. Ich bevorzuge Kurzpassspiel. Mit langen Bällen kann ich bei meiner Spielweise nicht viel anfangen."

Lacazette steht seit 2009 im Profikader von OL. Zuvor durchlief er bereits sämtliche Jugendmannschaften des siebenmaligen französischen Meisters.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen