Laut Medien: Zlatan Ibrahimovic hat über seine Zukunft entschieden

Jan Walker
90Min

​Nach wochenlanger Geheimniskrämerei wechselte Zlatan Ibrahimovic im vergangenen Sommer von Paris SG zu Manchester United, wo er auch im stolzen Alter von 35 Jahren nach Belieben trifft. Doch sein Vertrag bei den 'Red Devils' läuft nach der aktuellen Saison bereits wieder aus, so dass mit einem erneuten Wechsel des Schweden spekuliert wird.

Zuletzt gab sich auch United-Trainer Jose Mourinho zurückhaltend, als er auf die Zukunft seines Superstars angesprochen wurde. Ibrahimovic selbst schweigt zu diesem Thema und lässt sich bezüglich der nächsten Saison nicht in die Karten schauen - die Geheimniskrämerei des letzten Jahres wiederholt sich.



Doch nun bringt der amerikanische Sender Fox Deportes ein wenig Licht ins Dunkel und berichtet, dass man über die Zukunft von 'Ibrakadabra' Bescheid wissen. Laut Fox soll sich der Schwede für einen Wechsel in die USA entschieden haben, wo Ibrahimovic für die LA Galaxy auflaufen und somit in die Fußstapfen von David Beckham oder Steven Gerrard treten wird.

Ibrahimovic hatte immer mal wieder betont, dass ihn ein Wechsel ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten reizen würde - doch eigentlich ist der 35-Jährige noch viel zu gut drauf, um die große Fußballbühne bereits zu verlassen.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen