Leihe beendet: Kossila verlässt Red Bull München

SID

Red Bull München muss in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) im weiteren Saisonverlauf ohne Kalle Kossila planen. Der vom NHL-Klub Toronto Maple Leafs ausgeliehene Stürmer wurde zurückbeordert und macht sich auf den Weg nach Kanada. Der 27-jährige Finne war im Dezember an den dreimaligen Meister München abgegeben worden, in 13 Spielen verbuchte Kossila fünf Tore und sieben Assists.

Kossila hat in seiner Karriere 19 NHL-Spiele für die Anaheim Ducks absolviert, 215-mal kam er in der American Hockey League (AHL) zum Einsatz.