Leihe plus Kaufoption: SSC Neapel holt Inters Matteo Politano

Goal.com
Zuletzt wurde er mit der Roma in Verbindung gebracht, jetzt geht es nach Neapel: Politano wechselt zunächste per Leihe von Inter zu Napoli.
Zuletzt wurde er mit der Roma in Verbindung gebracht, jetzt geht es nach Neapel: Politano wechselt zunächste per Leihe von Inter zu Napoli.

Serie-A-Klub SSC Neapel hat Matteo Politano von Ligakonkurrent Inter Mailand verpflichtet. Das bestätigte der Tabellenzehnte am Dienstag.

Der 26-Jährige wird zunächst bis zum Saisonende ausgeliehen, ehe Napoli ihn per Kaufoption fest an sich binden kann. Laut dem italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio beträgt die Leihgebühr 2,5 Millionen Euro, während die Kaufoption bei 19 Millionen Euro liegt, sich durch Bonuszahlungen allerdings auf bis zu 21 Millionen Euro erhöhen könnte.

Napoli: Politano landete fast bei der Roma

Dabei wäre der Italiener fast bei AS Rom gelandet. Der Stürmer galt als mögliches Tauschobjekt für Roma-Profi Leonardo Spinnazzola.

Politano, der aus der Roma-Jugend stammt, kam in der Saison 2018/2019 zunächst von Sassuolo auf Leihbasis nach Mailand, eher er von den Nerazzurri im darauffolgenden Jahr fest verpflichtet wurde. In der aktuellen Saison kommt er auf bislang elf Einsätze.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch