Leipzig bangt um Verteidiger-Trio

Leipzig bangt um Verteidiger-Trio
Leipzig bangt um Verteidiger-Trio

Trainer Marco Rose gehen vor dem letzten Bundesligaspiel des Jahres mit RB Leipzig die Innenverteidiger aus. Hinter Josko Gvardiol (Nasenbeinbruch), Mohamed Simakan (Rückenschmerzen) und Abdou Diallo (Knieprobleme) steht für das Auswärtsspiel am Samstag bei Werder Bremen (15.30 Uhr/Sky) jeweils ein Fragezeichen. "Alle drei sind fraglich, wir haben aber bei allen drei Hoffnung", sagte RB-Coach Rose am Freitag.

"Bei Josko versuchen wir, eine Maske zu finden, die zu seinem Gesicht passt. Er hat keine wahnsinnigen Schmerzen. Wenn die Maske passt, muss man sehen, wie das unter Belastung funktioniert", sagte Rose. Die WM sei für den Kroaten aber nicht in Gefahr. Am geringsten seien die Chancen bei Simakan, der über "starke Schmerzen" klage.

Rose warnte zudem vor Werder und dem für die WM nominierten Torjäger Niclas Füllkrug. "Ich hoffe, dass er morgen nicht so erfolgreich ist. Danach bin ich dann Füllkrug- und Deutschland-Fan", sagte Rose.