Leipzig auf Königsklassen-Kampf fokussiert

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Leipzig auf Königsklassen-Kampf fokussiert
Leipzig auf Königsklassen-Kampf fokussiert

Bei RB Leipzig soll das DFB-Pokalfinale keinen Einfluss auf den Kampf um die Königsklasse am letzten Bundesliga-Spieltag haben. "Berlin ist irgendwo im tiefsten Hinterkopf vielleicht", sagte RB-Trainer Domenico Tedesco vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Arminia Bielefeld: "Wir spielen Samstag unser Finale in der Bundesliga. Wir freuen uns darauf, da geht es um die Wurst."

Ein Punkt dürfte Leipzig im Fernduell mit dem SC Freiburg aufgrund der klar besseren Tordifferenz reichen für die Qualifikation zur Champions League. "Für so eine Ausgangslage haben wir uns die letzten Wochen und Monate zerrissen", sagte Tedesco, der mit RB am kommenden Wochenende zudem im Pokalfinale auf Freiburg trifft.

Dass der Tabellen-17. Bielefeld noch eine minimale Chance auf den Relegationsrang besitzt, ist Tedesco bewusst. "Ich glaube nicht, dass sie sich hinten reinstellen werden. Sie werden versuchen, sich am Ende nichts vorwerfen zu lassen", sagte der 36-Jährige, der auf den kompletten Kader zurückgreifen kann: "Das wird ein ganz, ganz zähes Match. Wir wollen auf Sieg spielen."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.