Letzte Schlacht für den "Kaiser": Tottis 44. Rom-Derby

SID
Letzte Schlacht für den "Kaiser": Tottis 44. Rom-Derby

TottDer "Kaiser" zieht in seine letzte Schlacht um Rom. In seiner 25. Saison beim AS Rom ist Kapitän Francesco Totti vor dem Derby della Capitale gegen Lazio am Sonntag (12.30 Uhr) die Hauptperson - obwohl der 40-Jährige wie so häufig in dieser Saison anfangs auf der Bank sitzen wird.
"Ein Rom-Derby ist ein ganz anderes Fußballspiel als jedes andere. Alle Derbys sind außerordentlich", betonte Totti. Und er muss es wissen: 43 Derbys hat der Weltmeister von 2006 schon auf dem Kerbholz. Wenige Wochen nach dem 44. wird er seine große Karriere beenden.
Tottis Vertrag läuft aus. Bei der Roma, dem einzigen Verein, bei dem er jemals unter Vertrag stand. Mit einer Verlängerung ist auch angesichts der angespannten Beziehung zu Trainer Luciano Spalletti kaum zu rechnen.
Um Totti zu würdigen, hat der Sportartikelgigant Nike eine limitierte Auflage goldener Schuhe herausgebracht. An der Ferse ist Tottis Name eingestickt. Der Kapitän wird sie am Sonntag tragen: Er selbst hat 30 der 2500 Paar gekauft.
Vereinstreue, tiefe Verbundenheit zu seinen römischen Wurzeln und Liebe zur Familie sind Tottis Werte. Schließlich ist er Römer - wie seine Familie seit sieben Generationen. "Hätte ich den Klub gewechselt, hätte ich in meiner Karriere bestimmt mehr gewonnen. Doch ich bin meinem Herzen gefolgt und in meiner Stadt geblieben", sagt Totti. 
Von einer Trainerkarriere will der Superstar nichts wissen: Sehr wahrscheinlich wird er seinem Klub, für den der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger verteidigt, als Vize-Präsident treu bleiben. 
Sein elfjähriger Sohn Cristian spielt auch Fußball. Wie könnte es anders sein, im Nachwuchs der Roma. Totti: "In drei oder vier Jahren werde ich ihn genau unter die Lupe nehmen. Er liebt Fußball. Sollte ich jedoch merken, dass er nicht talentiert ist, werde ich es ihm sagen."






Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen