Leverkusen erwartet Hincapie zurück

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Gerardo Seoane
    Swiss football player and manager
Leverkusen erwartet Hincapie zurück
Leverkusen erwartet Hincapie zurück

Verteidiger Piero Hincapie vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen darf die Corona-Quarantäne in seiner Heimat Ecuador verlassen und nach Deutschland zurückkehren. Der 19-Jährige wurde laut Vereinsmitteilung von Montag negativ getestet.

"Wir sind froh, dass Piero jetzt zurückkommen darf und wir dadurch wieder einen Spieler mehr zur Verfügung haben", sagte Trainer Gerardo Seoane: "Ich hoffe, dass er vor dem Spiel am Samstag noch zwei, drei Tage mit dem Ball arbeiten kann." Die Tendenz, sagte Seoane, gehe zu einem Kaderplatz für das erste Rückrundenspiel gegen Union Berlin.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.