Leverkusen-Profi Aranguiz verlässt Trainingslager

Sportinformationsdienst
Sport1

Der chilenische Nationalspieler Charles Aranguiz vom Bundesligisten Bayer Leverkusen hat am Montag das Trainingslager in La Manga aufgrund einer Verletzung in der rechten Wade verlassen.

Der 30-Jährige will sich in Deutschland weiteren Untersuchungen unterziehen, der defensive Mittelfeldspieler wird nicht nach Spanien ins Trainingslager zurückkehren.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Nationalspieler Kerem Demirbay war am Sonntag umgeknickt und fehlte am Montag bei der Konditionseinheit von Trainer Peter Bosz. Es soll sich allerdings um eine Vorsichtsmaßnahme handeln.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch