Leverkusen sichert sich Europa-League-Teilnahme

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Leverkusen sichert sich Europa-League-Teilnahme
Leverkusen sichert sich Europa-League-Teilnahme

Florian Wirtz führt Bayer 04 nach Europa! (Der Spielverlauf zum Nachlesen im LIVETICKER)

Durch den Sieg gegen Union Berlin hat sich Bayer Leverkusen die Teilnahme an der Europa League gesichert. Mit fünf Punkten Abstand auf den Tabellensiebten Borussia Mönchengladbach kann der Werkself der sechste Platz nicht mehr genommen werden. (Service: Tabelle der Bundesliga)

Ein besonderes Spiel für Lars Bender

Die Partie gegen Union war gleichzeitig auch das letzte Spiel von Sven Bender in der BayArena, gemeinsam mit seinem Bruder Lars Bender wird er nach der Saison seine Karriere beenden.

Der CHECK24 Doppelpass mit Kevin Großkreutz, Patrick Helmes und Friedhelm Funkel am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Im Vorfeld der Partie wurden die Bender-Zwillinge verabschiedet und Bayer 04 gab bekannt, dass Lars Bender nach der Rückkehr der Fans in die Stadien zum Ehrenspielführer ernannt werden wird.

Union Berlin hat mehr vom Spiel

Trotz eines schwachen Starts brachte Florian Wirtz Leverkusen in der 27. Minute in Führung. Nach einem Durcheinander im Strafraum kam Wendell links am Strafraum an den Ball und knallte die Kugel in Richtung Tor, wo Wirtz am rechten Pfosten nur noch den Fuß hinhalten musste.

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Zuvor scheiterte Max Kruse aus spitzem Winkel an Lukas Hradecky, der stark parierte. In der 21. Minute war es wieder Kruse: Der 33-Jährige erzielte ein vermeintliches Tor, welches aufgrund einer Abseitsstellung des Vorlagengebers jedoch zurückgenommen wurde.

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE

In der zweiten Halbzeit machte Union weiterhin das Spiel, kam aber zunächst zu keinen gefährlichen Abschlussaktionen. Trotz intensiver Bemühungen war gegen die Leverkusener Hintermannschaft kein Durchkommen.

Durch die Niederlage hat Union keine Chance mehr auf die Europa League, kann aber mit einem Sieg nächste Woche gegen RB Leipzig und gleichzeitiger Niederlage von Borussia Mönchengladbach theoretisch noch die Conference League erreichen. (Service: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.