Leverkusens Diaby positiv auf Corona getestet

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Leverkusens Diaby positiv auf Corona getestet
Leverkusens Diaby positiv auf Corona getestet

Neuer Coronafall bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen: Nun wurde Offensivspieler Moussa Diaby am Freitag positiv auf COVID-19 getestet. Der 21-Jährige wurde sofort in häusliche Quarantäne geschickt.

Alle weiteren Maßnahmen werden nach Klubangaben nun mit dem in diesem Fall zuständigen Gesundheitsamt abgestimmt. Am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) bei Hertha BSC steht Diaby natürlich nicht zur Verfügung.

Sämtliche Ergebnisse der anderen getesteten Personen aus dem Lizenzspieler-Kader sowie dem zugehörigen Staff des Werksklubs seien negativ gewesen, betonte Bayer. Zuletzt waren unter anderem Florian Wirtz, Nadiem Amiri und Wendell aus dem Bayer-Kader ebenfalls positiv auf Corona getestet worden.