Lewy in Paris: "Schwer zu glauben, dass er wirklich kam"

Lewy in Paris: "Schwer zu glauben, dass er wirklich kam"
Lewy in Paris: "Schwer zu glauben, dass er wirklich kam"

Vor den Augen von Robert Lewandowski hat Iga Swiatek am Samstag die French Open im Dameneinzel gewonnen - und war froh, dass sie erst nach dem Spiel von der Anwesenheit des wechselwilligen FC-Bayern-Stars erfuhr.

„Ich hatte keine Ahnung, dass er auf der Tribüne saß, und darüber bin ich sehr froh, denn sonst hätte ich noch mehr Stress gehabt“, sagte sie nach ihrem Triumph im Finale über Coco Gauff (6:3, 6:1).

„Ich weiß nicht, ob er ein großer Tennisfan ist. Wow, er ist der Top-Sportler unseres Landes seit vielen Jahren. Es ist schwer zu glauben, dass er wirklich kam, um mir zuzugucken“, ergänzte Swiatek mit Blick auf ihren polnischen Landsmann - der auch beim Männer-Finale zwischen Rafael Nafal und Casper Ruud am heutigen Sonntag vor Ort ist: „Ich hoffe, es hat ihm gefallen. Ich bin einfach überwältigt.“ (French Open: Spielplan der Damen)

Lewandowski feiert Swiatek

Und Noch-Bayern-Star Lewandowski, der sich soeben ein erneutes Wechsel-Basta von Präsident Herbert Hainer eingefangen hat, zeigte sich begeistert. (Alle News zu den Grand Slams im Tennis)

„Igas Erfolg hat bestätigt, dass sie die Beste der Welt ist. Ich bin sehr froh, dass ich es mir live anschauen konnte“, erklärte der Stürmer, der die Tennisspielerin nach dem Spiel herzlich umarmte, bei Eurosport. (News: Polen-Legende kritisiert Lewandowski)

Er habe selten Zeit, sich andere Sport-Events vor Ort anzuschauen, „aber wenn ich die Chance bekomme, dann nutze ich sie. Und wenn Iga dann auch noch gewinnt, dann ist das fantastisch, die perfekte Kombination.“ (Rafael Nadal - Casper Ruud im Finale der French Open um 15 Uhr im LIVETICKER)

Lewandowski hofft sogar auf eine Übungsstunde mit der frischgebackenen French-Open-Siegerin: „Das wäre fantastisch. Ich mag Tennis. Als Kind habe ich öfter gespielt.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.