Leyhe rückt für Raimund auf

Leyhe rückt für Raimund auf
Leyhe rückt für Raimund auf

Am zweiten Weltcup-Wochenende der Skispringer im finnischen Ruka rückt Routinier Stephan Leyhe (SC Willingen) für Philipp Raimund ins deutsche Aufgebot.

Raimund (22) werde eine „Sprungpause einlegen und stattdessen ein Krafttraining absolvieren“, teilte Bundestrainer Stefan Horngacher am Mittwoch mit. Bei den zwei Einzelspringen am Samstag und Sonntag werden insgesamt fünf DSV-Adler an den Start gehen.

Dann will auch Karl Geiger (SC Oberstdorf) an alte Leistungen anknüpfen. Der Auftakt in Wisla Anfang November verlief für den Weltcup-Zweiten des Vorwinters "nicht ganz so nach Plan". Aber er habe ein "gutes Gefühl" für Ruka.