Ligue 1: PSG-Boss: "Neymar hat Fehler gemacht"

SPOX
PSG-Sportdirektor Leonardo hat trotz der laufenden Verhandlungen über einen Vereinswechsel von Neymar bekräftigt, dass der Superstar aus Brasilien weiterhin Teil der Mannschaft des französischen Meisters ist. "Er ist nicht aus dem Kader geflogen. Er ist weiterhin ein Spieler von Paris Saint-Germain und hat noch drei Jahre Vertrag hier in Paris", sagte er RMC .

Ligue 1: PSG-Boss: "Neymar hat Fehler gemacht"

PSG-Sportdirektor Leonardo hat trotz der laufenden Verhandlungen über einen Vereinswechsel von Neymar bekräftigt, dass der Superstar aus Brasilien weiterhin Teil der Mannschaft des französischen Meisters ist. "Er ist nicht aus dem Kader geflogen. Er ist weiterhin ein Spieler von Paris Saint-Germain und hat noch drei Jahre Vertrag hier in Paris", sagte er RMC .

PSG-Sportdirektor Leonardo hat trotz der laufenden Verhandlungen über einen Vereinswechsel von Neymar bekräftigt, dass der Superstar aus Brasilien weiterhin Teil der Mannschaft des französischen Meisters ist. "Er ist nicht aus dem Kader geflogen. Er ist weiterhin ein Spieler von Paris Saint-Germain und hat noch drei Jahre Vertrag hier in Paris", sagte er RMC.

Nach seiner Verletzung müsse sich Neymar allerdings erst wieder in Form bringen. "Seine Verletzung ist ausgeheilt. Jetzt arbeitet er nach einem personalisierten Reha-Plan", berichtete Leonardo.

Beim Auswärtsspiel in Rennes am Wochenende wird PSG-Trainer Thomas Tuchel aller Voraussicht nach erneut auf Neymar verzichten. "Wir müssen alles analysieren und in Ordnung bringen, bevor er wieder spielen kann", sagte der PSG-Sportdirektor.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

PSG - Leonardo: "Neymar hat Fehler gemacht"

Beim 3:0 gegen Nimes war Neymar von den eigenen Fans am vergangenen Wochenende beleidigt worden. "Er hat Fehler gemacht", gestand Leonardo ein, zeigte sich aber sonst beeindruckt vom Starspieler seines Teams.

"Ich kannte ihn ja nicht, aber langsam lerne ich ihn kennen", sagte der neue starke Mann der Pariser. "Ehrlich gesagt, denke ich, dass er ein guter Junge ist. Und auf dem Platz ist er großartig", fügte Leonardo hinzu.

In der vergangenen Woche war eine Delegation des FC Barcelona nach Paris gereist, um mit PSG über eine Neymar-Rückkehr zu den Katalanen zu verhandeln.

Mehr bei SPOX: Neymar-Wirbel: Das ist der Stand der Dinge | Paris auch ohne Neymar mit Starterfolg

Lesen Sie auch