Ligue 1: Verratti will bei PSG bleiben

Der Schlüsselspieler von Paris Saint-Germain, Marco Verratti , hat angedeutet, auch in der nächsten Saison für den Ligue-1-Klub spielen zu wollen, obwohl sein Berater zuvor einen Wechsel in Aussicht gestellt hat. Besonders nach dem bitteren Champions-League-Aus der Franzosen gegen den FC Barcelona schien ein Transfer des Regisseurs realistisch.

Der Schlüsselspieler von Paris Saint-Germain, Marco Verratti, hat angedeutet, auch in der nächsten Saison für den Ligue-1-Klub spielen zu wollen, obwohl sein Berater zuvor einen Wechsel in Aussicht gestellt hat. Besonders nach dem bitteren Champions-League-Aus der Franzosen gegen den FC Barcelona schien ein Transfer des Regisseurs realistisch.

"Paris ist ein wichtiges Projekt und ich denke, dass ich nächste Saison weiterhin für PSG spielen werde", sagte Verratti im Gespräch mit RMC. "Ich werde aus Niederlagen lernen. Das Barca-Spiel war eine große Enttäuschung. Aus meiner Sicht war es eine der schlimmsten Nächte meines Lebens. Aber es hat mir gezeigt, dass man immer alles geben muss."

Verratti wechselte bereits 2012 in die französische Hauptstadt, wo er bislang vier Meisterschaftstitel mit PSG feiern durfte.

Mehr bei SPOX: Marquinhos spricht Klartext: "Will bei PSG bleiben" | Medien: Kluivert Erpressungsopfer von illegalem Wettanbieter | Cantona über Suarez: "Schwalbenkönig"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen